News Archive


News

  • Video: Die zehn größten Managementfehler auf einen Blick Die zehn größten Managementfehler auf einen BlickManchmal schleichen sich ein paar Gedanken in das Ideengut des Managements ein, die langfristig dafür sorgen, dass ein Unternehmen den Bach heruntergehen kann ...
    Posted 20 Feb 2017, 01:52 by Christoph von Gamm
  • Brief zu Weihnachten 2016 Schloss Lichtenstein, Baden-Württemberg, im Winter. Creative Commons
    Posted 8 Dec 2016, 05:45 by Christoph von Gamm
  • Big Deals - Plan to Win! Video: Plan to winIn the age of Digital Transformation, nothing stays as it was - clients change, markets change, the size and shape of deals change -  except one thing that ...
    Posted 6 Aug 2016, 11:20 by Christoph von Gamm
  • Weihnachtsgrüsse / Season's greetings Weihnachtsgrüsse / Season's greetings München, Dezember 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, Werte Geschäftspartner und KundenWir möchten das Ende des Jahres nutzen, Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen in unser ...
    Posted 7 Nov 2015, 03:19 by Christoph von Gamm
  • Novemberstimmungsmesser 3. November 2014 - Nieselregen, Sonnenschein, Zeit zum sich warm einpacken oder am liebsten gleich auswandern? Zum November fragt das vonGammCom Global Institute for Change nach. Wie erleben Sie die aktuelle ...
    Posted 30 May 2015, 04:06 by Unknown user
  • 28 Aug 14 - New VIP Seminar in Munich Negotiating with Business Terrorists 28 and 29 Aug, 2014 - Munich   I want to win in those tough negotiations  28th and 29th August 2014 @vonGammCom Global Headquarters "Business Terrorists" are a ...
    Posted 19 Dec 2016, 01:36 by Christoph von Gamm
  • 01 Jan 14 - vonGammCom Global to Move to Munich More Focus, more Growth. Our new Address is:August-Kühn-Strasse 8Pass Through At Theresienhöhe 28D-80339 MünchenGermanyPhone: +49-89-7670-2210info@von-gamm.com
    Posted 26 May 2015, 05:22 by Unknown user
  • 04 Sep 13 - Presentation Set: vonGammCom Global Institute for Change Introducing the vonGammCom Global Institute for Change
    Posted 10 Jul 2014, 04:56 by Unknown user
  • 19 Aug 13 - Turn-Around-O-Meter Kurz nach den Sommerferien fragt vonGammCom Global nach: Wie erleben Sie die aktuelle Situation in Ihrem Unternehmen? Ist alles noch fit, oder müssen strategische Weichenstellungen erfolgen, die es in Bälde ...
    Posted 11 Jul 2014, 01:43 by Unknown user
  • Videocast: Richtig erfolgreich verhandeln.  Erfolgreiche Verhandlungen zeichnen sich dadurch aus, daß sie anstatt auf Positionen verharren, auf Interessen, Optionen und Legitimität prüfen und gleichzeitig Beziehungsgeflechte entwirren, für eine beiderseitige Kommunikation sorgen und Alternativen durchgehen ...
    Posted 16 Aug 2016, 08:32 by Christoph von Gamm
Showing posts 1 - 10 of 12. View more »

Video: Die zehn größten Managementfehler auf einen Blick

posted 20 Feb 2017, 01:49 by Christoph von Gamm   [ updated 20 Feb 2017, 01:52 ]

Die zehn größten Management-Fehler auf einen Blick



Die zehn größten Managementfehler auf einen Blick

Manchmal schleichen sich ein paar Gedanken in das Ideengut des Managements ein, die langfristig dafür sorgen, dass ein Unternehmen den Bach heruntergehen kann. 

  1. Gross ist besser, denn dann kann man mit der Menge einsparen. Im Zweifel müssen die Dinge konsolidiert, Redundanzen eliminiert und Verschwendungen beseitigt werden, das reicht dann schon. Auf jeden Fall: Je grösser, desto genauer muss alles vorher geplant werden.
  2. Nur diejenigen, die zu geringen Kosten produzieren sind die einigen Gewinner. Sieger machen es immer billiger. 
  3. Alles muss analysiert werden. Finanz-Forecasts sind das A und O eines Unternehmenserfolgs, Planung ist alles. 
  4. Friedensstörer müssen beseitigt werden, vor allem herausragende Koryphäen, erleuchtete Geister oder andere „Propeller-Heads“. Die stören nur den normalen Arbeitsablauf. Besser drei normale, angepasste Leute an die Sache setzen als einen genialen Störer.
  5. Die Aufgabe eines Managers ist es, Entscheidungen zu fällen. Ein Tag ohne getroffene Entscheidung ist ein verlorener Tag. Entscheidungen dürfen keinen Spielraum lassen.
  6. Alles kann mit Controlling erlegt werden. Die Aufgabe eines Managers ist es, die Dinge sauber und unter Kontrolle zu halten. Chaos muss vermieden werden. Die Organisationsstruktur muss detailliert vorliegen, sonst funktioniert eh nichts. Ausführliche Arbeitsplatzbeschreibungen sind wichtig. Matrixorganisations-Charts sind eine hervorragende Angelegenheit. Mitarbeiter sind ein Produktionsfaktor, und das sollen sie auch zu spüren bekommen!
  7. Mit Geld geht alles. Besonders dann, wenn es sich darum handelt, Mitarbeiter zu motivieren. Hauptsache, die Asche stimmt. Produktivität stellt sich dann schon von alleine ein.
  8. Qualitätskontrolle ist eine tolle Einrichtung. Klar, doppelt so viele Qualitätskontrolleure, und die Qualität ist doppelt so gut – was sonst. Und das ganze Gerede von den Japanern, die mit einem Drittel an Qualitätskontrolleuren doppelt so gute Produkte herstellen, das ist doch sowieso Käse. 
  9. Geschäft ist Geschäft. Wer einmal Finanzzahlen lesen kann, kann das in jeder Branche – egal, ob es sich um Kartoffelchips oder Computerchips handelt.
  10. Alles ist vorbei, wenn das Wachstum aussetzt. Ohne Gewinnwachstum ist die Firma am Ende, und alles geht den Bach hinunter.
Können hier mehrere Punkte mit „So ist es auch bei uns“ beantwortet werden, sollten vielleicht die Alarmglocken läuten. Original erschienen in IT Management 04/1995 - von Christoph v. Gamm, 



Brief zu Weihnachten 2016

posted 2 Dec 2016, 03:15 by Christoph von Gamm   [ updated 8 Dec 2016, 05:45 ]

2016 Dr. C. v. Gamm - Weihnachtsbrief 2016



Schloss Lichtenstein, Baden-Württemberg, im Winter. Creative Commons




Big Deals - Plan to Win!

posted 12 Mar 2015, 03:33 by Unknown user   [ updated 6 Aug 2016, 11:20 by Christoph von Gamm ]

Video: Plan to win


In the age of Digital Transformation, nothing stays as it was - clients change, markets change, the size and shape of deals change -  except one thing that stays: the need for profitable revenues. 

With big transactions, many executives become nervous and as a result leave money on the table. Or even worse: They lose. Particularly, they forget that making big deals is about three key fundamental aspects: The political, the rational and the emotional part of the business. So, how to win?

Winning big deals is not about rigid adherence to a sales process. 

Winning big deals is about being able to present powerful solutions underwritten by hard-hitting differentiators by articulate people that your client wants to work with and combine this with an emotional aspect that clients make get addicted to!

Watch how to close big deals in the following videocast of Dr. Christoph von Gamm.

Key for winning deals is to combine the rational elements of a deal with the political environment and the emotional part. This is the result that vonGammCom will deliver for your firm.  We estimate that our Big Deal Services can improve your close rate by 15 percentage points. 


partnership, two businessman on office buildings background  Bildnummer:183505862, Shutterstock
partnership, two businessman on office buildings background  Bildnummer:183505862, Shutterstock




(for watching on mobile phones)

(real screen edition)





More about How to win Big deals


Key Facts

  • 92% of all deals initially projected are getting cancelled or lost from an individual service provider‘s perspective.
  • The Business Development (BD) costs have increased from an average 1.5% to 3.8% within the last six years.
  • An increase in win rate from 8% to 22% reduces the approportioned BD costs to a third.




Weihnachtsgrüsse / Season's greetings

posted 15 Dec 2014, 01:48 by Unknown user

Weihnachtsgrüsse / Season's greetings









München, Dezember 2014 


Sehr geehrte Damen und Herren, 

Werte Geschäftspartner und Kunden


Wir möchten das Ende des Jahres nutzen, Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen in unser Unternehmen zu danken und hoffen auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. 


Zusammenarbeit ist wichtig - und so haben auch kürzlich der Weihnachtsmann und Rudolf das Rentier ihre alljährliche Mitarbeiterbesprechung gehabt... 



Wir wünschen allen unseren Kunden und Geschäftspartnern ein fröhliches Weihnachten und ein gutes Neues Jahr! 


Herzlichst Ihr



Christoph von Gamm



Munich, December 2014 


Dear Clients and Business Partners

Giving and receiving love is the only guarantee of having a truly Merry Christmas and a Happy New Year. And we would like to thank you for the grand collaboration we had the last year. 


Collaboration is important - so see here how Father Christmas and Rudolph are discussing their collaborative issues in their year-end appraisals..  



Wishing you and your family all the best. We wish to all our clients and business partners a joyous Christmas Season and a Happy New Year! 


Yours sincerely




Christoph von Gamm



Novemberstimmungsmesser

posted 3 Nov 2014, 02:59 by Unknown user


3. November 2014 - Nieselregen, Sonnenschein, Zeit zum sich warm einpacken oder am liebsten gleich auswandern? Zum November fragt das vonGammCom Global Institute for Change nach. 

  • Wie erleben Sie die aktuelle Situation in Ihrem Unternehmen? 
  • Ist alles noch fit, oder müssen strategische Weichenstellungen erfolgen, die es in Bälde einzuleiten gilt? 
  • Wie fühlen sich Ihre Mitarbeitenden?
  • Werden die Jahresziele voraussichtlich erreicht oder ist es Zeit, drastische Veränderungen in die Wege zu leiten?

Mit unserem bewährten  - Turn-Around-O-Meter (R) - können Sie sich im Vergleich zu anderen benchmarken und auch zeigen, wie weit Sie stehen.

Annahmeschluss für Fragen ist der 15. November 2014

Die Auswertung erfolgt bis Ende November und wird entsprechend aggregiert unseren Lesern vorgestellt. 


PS: Mobiltelefonnutzer drehen bitte ihr Telefon um 90 Grad quer, dann sind alle Optionsfelder sichtbar. 



28 Aug 14 - New VIP Seminar in Munich

posted 26 May 2014, 00:53 by Unknown user   [ updated 19 Dec 2016, 01:36 by Christoph von Gamm ]






Negotiating with Business Terrorists 


28 and 29 Aug, 2014 - Munich




Eventbrite













28th and 29th August 2014
@vonGammCom Global Headquarters



"Business Terrorists" are a species that appear increasingly in tough times - they happen to be in purchasing departments, in some line of businesses and often also work as intermediaries or advisors. They work with everything in order to squeeze margins or try to negotiate a better price. 

This workshop is aimed at the sophisticated negotiator who already has experienced a series of negotiations and has already closed several large deals in the area of 30mln€ plus.

Key workshop features: 
  • A two day workshop in Munich with like-minded individuals who want to have a leading edge in negotiation strategy and tactics.
  • Learn from the best. 
  • Negotiation techniques where you need it - business, contract negotiation, personal negotiation - everywhere. 
  • You improve in small groups and practice orientated your negotiation skills.

Your Advantages:
  • We start where you already are - a seasoned and experienced negotiator who knows that negotiation techniques are evolving and constantly need a refreshing.
  • We show you techniques that usually are powers reserved to terrorist negotiators and special psychological forces.
  • We work with you on the things that matter to you - this is why we do in advance interviews for this workshop.
  • Easy to come and visit in the heart of Munich, next to famous hotels, Biergarten and easy to reach by train, car and from the airport.

Benefits of the workshop:
  • You learn and experience in live simulations on how to deal with difficult clients who work as tough negotiators, work to deal with methods below the "belt-line" and in intercultural situations you might be unfamiliar with.
  • You can carry along your personal negotiation situation and can get it resolved.
  • You can develop a toolset that works even if your organisation behind you has a gap you have to bridge.
  • You can use the negotiation techniques learned in all situations of everyday life to have a better outcome out of even difficult situations - more business, a higher salary, a better personal situation. 


Agenda:

Thursday, 28th August: 

until 9:30     Arrival
10:00 -     Start and Welcome: Dr. Christoph von Gamm
10:30 -     Introduction of participants - Depicting the personal Negotiation Situation
11:30 -     Negotiation and Transactions - The Harvard Negotiation Principle
14:00 -     Ethics in Negotiation - Being ethical whilst the others aren't. Why?
15:00 -     First Role Play Exercise - A tough negotiator
16:00 -     Anatomy of a Business Terrorist: Where are they, what do they do?
17:00 -     Second Role Play Exercise - The Reverse Auction
18:30 -     Refreshment at the Biergarten, first evening talks


Friday, 29th August: 

09:00 -     Unblocking the Margin squeeze - Value selling - how can this come? 
10:00 -     Integrative Negotiation - how does this work 
10:30 -     Third Role Play Exercise - Dealing with Angry Clients
11:30 -     How to make a deal work - Political, Rational and Emotional
12:30 -     Italian Lunch - Negotiating with the Mafia
14:00 -     Perception, Cognition and Emotion - How to trigger new behaviour 
15:00 -     Usage of NLP Techniques in Negotiations
16:00 -     Intercultural differences in Negotiations - Negotiations with Chinese, Indians and Israelis. 






The seminar leader:

Dr. Christoph von Gamm, CEO of vonGammCom Global is an experienced lead negotiator for Multimillion and Billion Dollar deals. His key credentials are in turning around difficult situations, negotiating winning deals and finding and coaching executives who are poised to win. 

Besides his consultancy and executive search work, he holds lectures on Negotiation, Sales and Purchasing Management and Business Policy and Strategy at the European University Business School in Munich. 






Maximum number of seats: 10 persons.


Language


English - because most Business Terrorists speak English 


Your investment: 

  • € 4000,- plus VAT (19%), for the seminar including refreshments, Lunch and Dinner
  • Two days in Munich
  • One day of preparation time on-line and via telephone.


Your return: 

  • added skill to negotiate on higher margins, more profits, more comfort
  • more security in negotiating.


Special discounts for vonGammCom Global registered
VIP clients








vonGammCom Global Institute for Change

Where:


  • VonGammCom Global Institute for Change
  • Theresienhöhe 28
  • 80339 Munich
  • Near Oktoberfest
















01 Jan 14 - vonGammCom Global to Move to Munich

posted 15 Jan 2014, 05:00 by Unknown user

More Focus, more Growth.




19 Aug 13 - Turn-Around-O-Meter

posted 12 Aug 2013, 05:11 by Unknown user


Kurz nach den Sommerferien fragt vonGammCom Global nach: 

Wie erleben Sie die aktuelle Situation in Ihrem Unternehmen? Ist alles noch fit, oder müssen strategische Weichenstellungen erfolgen, die es in Bälde einzuleiten gilt?

Mit dem Fragebogen - Turn-Around-O-Meter (R) - können Sie sich im Vergleich zu anderen benchmarken und auch zeigen, wie weit Sie stehen.

Annahmeschluss für Fragen ist der 31.8.2013. 



Die Auswertung erfolgt bis Mitte September. 





Videocast: Richtig erfolgreich verhandeln.

posted 18 Jul 2013, 01:04 by Unknown user   [ updated 16 Aug 2016, 08:32 by Christoph von Gamm ]

Christoph von Gamm im Verhandlungsvideo
 


Erfolgreiche Verhandlungen zeichnen sich dadurch aus, daß sie anstatt auf Positionen verharren, auf Interessen, Optionen und Legitimität prüfen und gleichzeitig Beziehungsgeflechte entwirren, für eine beiderseitige Kommunikation sorgen und Alternativen durchgehen, um gemeinsame Commitments zu erreichen. 

Wie das im einzelnen geht, wird im folgenden Videocast dargestellt. 



Video: Richtig erfolgreich verhandeln



Picture Chessplayer (c) Shutterstock, licensed Material

1-10 of 12